Lanz WM-Tour 2006

Lanz-WM-Tour 2006In einer fröhlichen Weinrunde auf dem Hatzenporter Weinfest wurde die Idee geboren.

Wir fahren mit Teddy`s Lanz-Oldtimer zum WM Eröffnungsspiel nach München.

Gesagt getan. Am Mittwoch, dem 31. Mai ging es los für Teddy Wey aus Moselsürsch, Kurt Weber aus Lehmen, Rüdiger und Gerd Gebhardt aus Hatzenport. Bei Toto-Lotto in Koblenz wurden sie von zahlreichen Freunden und Bekannten verabschiedet. In Koblenz wurde zuerst noch die Festung Ehrenbreitstein und anschließend die Königsbacher-Brauerei besucht. Das Ziel des ersten Tages war Wöllstein. Am 2. Juni wurden die Lanzwerke in Mannheim besichtigt. Von dort ging es weiter über Heidelberg, Moosbach, Schwäbisch-Hall und Donaueschingen nach München. Wie man hört, hatten die Jungs unterwegs unglaublich viel Spaß. Und wie wir inzwischen wissen, hat sich der Besuch auch sportlich gelohnt. Immerhin 4:2 wurde das Eröffnungsspiel gegen Costa- Rica gewonnen. Jetzt sind die Fußball- und Oldtimer-Fans gemütlich auf dem Rückweg. Voraussichtlich werden Sie am Donnerstag, dem 22. Juni in die Heimat zurückkehren.

Bilder und ausführlichere Erlebnisberichte finden sich im Internet unter http://www.gebhardt-mosel.de/.

Weitere Artikel in dieser Rubrik: