Lehmen 2010 in der Presse


27.07.10

Journal: Die Hölle Kinderheim lässt sie nie los

Hunderttausende Kinder waren in den 50er- und 60er-Jahren in Heimen eingesperrt. Unzählige wurden gedemütigt und gequält - im Namen der Kirche. Zwei von ihnen erzählen ihre Geschichte. Sie wollen endlich eine Entschädigung...

mehr ›


27.07.10

Wurden im Kloster Lehmen Kinder misshandelt?

Ex-Ortsbürgermeister und Lehrerin bestreiten Missbrauch durch Schwestern - Weitere Zeitzeugen stützen Vorwürfe LEHMEN. Als der frühere Ortsbürgermeister von Lehmen (Kreis Mayen-Koblenz), Klaus Heidger, am Samstag vor einer...

mehr ›


27.07.10

Oberin: Es gab keinen Missbrauch

Leiterin der deutschen Karmelitinnen äußert sich zum Kinderheim Lehmen LEHMEN/BERLIN. Im Fall von angeblichen Misshandlungen im früheren Kinderheim in Lehmen (Kreis Mayen-Koblenz) meldet sich jetzt die deutsche Provinzoberin der...

mehr ›


27.07.10

Kita wird saniert

Lehmen: 64 000 Euro Fördermittel bewilligt LEHMEN. Der Sanierung der Kindertagesstätte in Lehmen steht nichts mehr im Wege. Der Erste Kreisbeigeordneter Bernhard Mauel hat jetzt die offizielle Bewilligung von Fördermitteln in Höhe...

mehr ›


27.07.10

Die Lehmener leiern lieber

Messdiener pflegen alten Brauch – Um 4 Uhr morgens geht es los LEHMEN. Das Leiern ist ein alter Brauch, der in Lehmen in der Karwoche gepflegt wird. Die Lehmener Leier, die in anderen Dörfern auch Ratsche, Räppel, Klapper,...

mehr ›

Anfang zurück 1 weiter Ende