Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. – Freiwillige Helfer gesucht 

Seit vielen Jahrzehnten führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. jeweils im November die Haus- und Straßensammlung durch.
Die diesjährige Sammlung wird in der Zeit vom 31. Oktober bis 25. November 2017 stattfinden.
Die Sammelgelder werden vom Volksbund eingesetzt zur Finanzierung der Instandhaltung und Pflege der deutschen Kriegsgräberanlagen in Europa und Afrika sowie zur Suche, Bergung, Identifizierung und Umbettung der Gefallenen in Osteuropa auf ebenfalls würdige Ruhestätten.

Für die Vorbereitung und Realisierung der Sammlung ist der Volksbund auf die Mithilfe der Gemeinden und ihrer Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Ich bitte auch in diesem Jahr darum, dass sich Freiwillige aus Lehmen und Moselsürsch als Sammlerinnen und Sammler zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass ohne freiwillige Helfer eine Sammlung nicht durchgeführt werden kann.

Annette Breitkreutz
1. Beigeordnete