Am vorletzten Wochenende 23. & 24.06.2018 fand das Wein- und Razejungefest in Lehmen statt

Am Samstag begann das Fest mit dem Empfang und der Abholung der Weinmajestäten am Haus der Weinkönigin. Von dort aus besuchten wir die Razejunge - Weinprobe zum Thema "Moselburgen und ihre Weine". Mit dabei waren die Weinmajetäten der Untermosel, die Weinprinzessin aus Neef und die Moselweinprinzessin Alina.

Nach vielen guten Weinen, leckeren Essen und interessanten Informationen gingen wir zusammen mit musikalischer Begleitung, durch den Drehorgelspieler Peter zum Festplatz. Dort wurde dann der neue Ehrenrazejung Rudi Zenz vorgestellt.

Weinkönigin Nina I. & Weinprinzessin Katharina
Der Drehorgelspieler aus Darmstadt, welcher uns samstags besucht hat, war ein besonderes Ereignis.
Zudem sorgte das Duo Illusion für eine gute Stimmung am Samstag Abend, dies zeigte sich vorallem dadurch das die Tanzfläche viel genutzt wurde. Bei dem Lied "Syrtaki" war ein Großteil des Festes ausser Rand und Band und tanzten gemeinsam. Dies hat sehr viel Freude bereitet und sorgte für einige Lacher. Desweiteren führte die Tanzgruppe Kassiopeia ihren Tanz auf und die Gäste konnten das WM Spiel auch auf dem Weinfest über Fernseher verfolgen und mitfiebern!

Am Sonntag fand nach dem Gottestdienst, ein Frühshoppen mit deftigen Mittagessen statt. Am Nachmittag zeigten die Tanzgruppen Bambinis, Minis und Peris ihr Können und begeisterten das Publikum.

Für die kleinen, aber auch großen Gäste wurde Kinderschminken angeboten. Fitschi Entertainment sorgte für musikalische Unterhaltung. Auf dem erfreulicherweise sehr gut besuchten Festplatz, konnten die Gäste auch noch das ein oder andere Stück Kuchen und Kaffee der Bäckerei genießen.  

Den Sonntag Abend ließen wir dann gemütlich ausklingen und blickten dabei positiv auf das Wein- & Razejungefest zurück.

Es war ein schönes Fest.

Lehmener Weinmajestäten

Weinkönigin Nina I. &
Weinprinzessin Katharina