Die „Wackelzähne“ der KiTa  „Rappelkiste“ in Lehmen 


Lehmen KITA Rappelkiste - Foto 1besuchen den Hof Nepomuk in Moselsürsch

Am Montag, den 27.08.18, besuchten wir „Wackelzähne“ Angela Haupt auf ihrem Hof Nepomuk in Moselsürsch.
Dort angekommen, begrüßte uns als erstes Hund Pepe schon freudig im Hof.
Wir sangen unser Wackelzahnlied zur Begrüßung und dann konnte es losgehen....
Zuerst besuchten wir die Ziegen Lumpie und Liesel und die Pferde Ponti und Heidi. Dann entdeckten wir einen Luftballon...Angela Haupt erklärte uns, dass wir gleich bei unserer kleinen Wanderung auf die Luftballons achten sollen, denn dort ist immer eine Aufgabe zu lösen.
Beim ersten Luftballon stand ein Korb mit Sachen, die ein Bauer anpflanzt. Wir schauten, ob wir etwas davon erkennen.
Weiter ging es über die Feldwege, begleitet wurden wir von Hund Pepe.
Schnell entdeckten wir den 2. Luftballon. Hier sollten wir von verschiedenen Bauernhoftieren überlegen, wie man den Mann, die Frau und das Kind nennt.
Kurz vor unserem Ziel, dem Bullenstall, entdeckten wir Luftballon Nummer 3.

Hier war unsere Aufgabe, das Futter der Bullen genau anzuschauen und herauszufinden, welche 4 Zutaten es sind.

Im Stall waren 250 Bullen zu sehen. Wir schauten ihnen beim Fressen zu und einige „Wackelzähne“ waren mutig genug, sie zu streicheln.
Nun bekamen wir Hunger und so machten wir es uns auf einem großen Strohballen gemütlich für unser Frühstück.
Satt und ausgeruht lösten wir die letzte Aufgabe. Dann war es Zeit für den Rückweg.
Einen kurzen Halt machten wir im großen Gewächshaus der Familie Wey und bestaunten 16 verschiedene Tomatensorten und riesige Gurken.
Für die KiTa bekamen wir einen Korb mit leckeren Sachen.
Zurück auf Hof Nepomuk schenkte Angela Haupt jedem Kind einen Maiskolben und ein Getreidesträußchen.
So ging ein erlebnisreicher Morgen zu Ende und wir sagen Angela Haupt und unseren Fahrerinnen, Nadine Hornung und Sabrina Kachel, ein herzliches Dankeschön für diesen wunderschönen Vormittag.

Das KITA-Team und die Wackelzähne